Miss Autosalon 2012 – die schönsten Messehostessen in Genf

Veröffentlicht: 16. März 2012 in Event, Misswahlen, Motorsport, Video
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , ,

Die zweitschönste Sache in Genf…

Auf dem Autosalon Genf dreht es sich gleich nach den Autos hauptsächlich um die Messehostessen und Girls bei den Ausstellern. Das ist sich er nicht ganz ungewollt von den Ausstellern, den ein 2. Eyecatcher nach dem Produkt kann schließlich nicht schaden. Neben eigenen Präferenzen und zig Berichten über schöne Messehostessen auf dem genfer Auto-Salon gibt es seit 14 Jahren aber auch eine quasi offizielle Messlatte: die Wahl zur Miss Autosalon 2012 ( www.Miss-Salon.ch ). Auch dieses Jahr hat die bekannte und hübsche TV-Moderatorin Tamara Sedmak aus der Schweiz in 3 Sprachen durch das Programm geführt.

…und wir waren von Fachmagazin Auto&Wirtschaft eingeladen um das offizielle Video zur Miss Autosalon 2012 zu drehen.

Miss Autosalon 2012

Die Misswahl wurde in der Edeldisco „Bypass“ in Genf durchgeführt. Die Hersteller die eine Kandidatin am Start hatten waren mit Mitarbeitern und Geschäftspartnern im Publikum. Ebenso die Presse und viele wichtige Leute aus der Auto, Tuning und Motorsport Szene. Kurz gesagt war die Disco quasi voll und ausgelassene, gespannte Stimmung war bei den Herstellern zu spüren – schließlich wollte jeder Aussteller mit seiner Miss gewinnen…
Gewonnen hat die Miss Autosalon 2012 letztendlich die 21-jährige Französin Camille vom Stand von Bluecar. Unsere Gratulation.

Mehr Videos zur Miss Autosalon Wahl 2012

hier der Link zu allen unseren Berichten und Videos vom Autosalon Genf:
https://motorsandgirls.com/tag/autosalon-genf/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s