Archiv für Juli, 2013

Daniel Dhers bei den BMX Worlds 2013 im Pro Park Finale auf Platz 1. Die BMX Worlds 2013 fand zum 29. mal statt und deckt die BMX Freestyle Bereiche Park, Street, Vert, Flatland und Dirt ab. Das Pro Park Finale zum Abschluß des Events dürfte dabei die größte Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben, die Zuschauerränge waren voll und das Publikum begeistert.


(mehr …)

Advertisements

Declan Brooks bei den BMX Worlds 2013 im Pro Park Finale auf Platz 2. Die BMX Worlds 2013 fand zum 29. mal statt und deckt die BMX Freestyle Bereiche Park, Street, Vert, Flatland und Dirt ab. Das Pro Park Finale zum Abschluß des Events dürfte dabei die größte Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben, die Zuschauerränge waren voll und das Publikum begeistert.

Declan Brooks hat sich wie im Video zu sehen ziemlich böse verletzt. Er konnte daher bei der Siegerehrung nicht mit dabei sein, da er zu der zeit im Krankenhaus war. Auf dem Heimweg zum Hotel hat er aber bereits wieder gewtittert, dass er seine Schulter und sein Brustbein gebrochen hat und er ist wohl mit dem Kopf ziemlich auf dem Boden eingeschlagen. Damit ist er erst mal ein paar Wochen außer gefecht. Wir wünschen ihm gute Besserung.


(mehr …)

Chris Courtenay bei den BMX Worlds 2013 im Pro Park Finale auf Platz 3. Die BMX Worlds 2013 fand zum 29. mal statt und deckt die BMX Freestyle Bereiche Park, Street, Vert, Flatland und Dirt ab. Das Pro Park Finale zum Abschluß des Events dürfte dabei die größte Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben, die Zuschauerränge waren voll und das Publikum begeistert.


(mehr …)

Alessandro Barbero bei den BMX Worlds 2013 im Pro Park Finale auf Platz 4. Die BMX Worlds 2013 fand zum 29. mal statt und deckt die BMX Freestyle Bereiche Park, Street, Vert, Flatland und Dirt ab. Das Pro Park Finale zum Abschluß des Events dürfte dabei die größte Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben, die Zuschauerränge waren voll und das Publikum begeistert.


(mehr …)

Paul Thölen, fährt mit 14 Jahren auf der BMX Worlds 2013 beim Pro Park Finale ganz weit vorne mit. Die BMX Worlds 2013 fand zum 29. mal statt und deckt die BMX Freestyle Bereiche Park, Street, Vert, Flatland und Dirt ab. Das Pro Park Finale zum Abschluß des Events dürfte dabei die größte Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben, die Zuschauerränge waren voll und das Publikum begeistert.


(mehr …)

Daniel Wedemeijer auf der BMX Worlds 2013 mit seinem Lauf bei den Pro Park Finals. Die BMX Worlds 2013 fand zum 29. mal statt und deckt die BMX Freestyle Bereiche Park, Street, Vert, Flatland und Dirt ab. Das Pro Park Finale zum Abschluß des Events dürfte dabei die größte Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben, die Zuschauerränge waren voll und das Publikum begeistert.


(mehr …)

Tom Dugan auf der BMX Worlds 2013 mit seinem Lauf bei den Pro Park Finals. Die BMX Worlds 2013 fand zum 29. mal statt und deckt die BMX Freestyle Bereiche Park, Street, Vert, Flatland und Dirt ab. Das Pro Park Finale zum Abschluß des Events dürfte dabei die größte Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben, die Zuschauerränge waren voll und das Publikum begeistert.


(mehr …)

Nick B. auf der BMX Worlds 2013 mit seinem Lauf bei den Pro Park Finals. Die BMX Worlds 2013 fand zum 29. mal statt und deckt die BMX Freestyle Bereiche Park, Street, Vert, Flatland und Dirt ab. Das Pro Park Finale zum Abschluß des Events dürfte dabei die größte Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben, die Zuschauerränge waren voll und das Publikum begeistert.


(mehr …)

Asley Douglas auf der BMX Worlds 2013 mit seinem Lauf bei den Pro Park Finals. Die BMX Worlds 2013 fand zum 29. mal statt und deckt die BMX Freestyle Bereiche Park, Street, Vert, Flatland und Dirt ab. Das Pro Park Finale zum Abschluß des Events dürfte dabei die größte Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben, die Zuschauerränge waren voll und das Publikum begeistert.


(mehr …)

Thomas Glew auf der BMX Worlds 2013 mit seinem Lauf bei den Pro Park Finals. Die BMX Worlds 2013 fand zum 29. mal statt und deckt die BMX Freestyle Bereiche Park, Street, Vert, Flatland und Dirt ab. Das Pro Park Finale zum Abschluß des Events dürfte dabei die größte Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben, die Zuschauerränge waren voll und das Publikum begeistert.


(mehr …)